Allgemeine Bedingungen für die Unterkunftsdienstleistung

Die Nutzung der Internetseiten von Adria Camps d.o.o. ist den unten genannten Bedingungen und Regeln unterworfen. Mit jeder Nutzung der Internetseiten von Adria Camps d.o.o. erklären Sie bei der Öffnung der Startseite und der Buchungsbestätigung, dass Sie mit den folgenden Rechtsbedingungen einverstanden sind.

1. Inhalt der allgemeinen Bedingungen für das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungen

Die allgemeinen Bedingungen für das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungen sind Teil des Vertrags zwischen des Unternehmens Adria Camps d.o.o. als Reiseagentur und dem Reisenden, der das angebotene und ausgewählte touristische Arrangement akzeptiert. Alles, was in diesen allgemeinen Bedingungen angegeben ist, stellt eine rechtliche Verbindlichkeit dar, sowohl für den Gast, als auch für das Unternehmen Adria Camps d.o.o.. Die allgemeinen Reisebedingungen sind auf den Internetseiten des Unternehmens Adria Camps d.o.o. veröffentlicht. Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. bietet Unterkunftsdienstleistungen für Campingplätze in Kroatien ausschließlich als Vermittler. Alle Informationen, Angaben und Bilder, die die Kapazität der Unterkünfte betreffen, hat Adria Camps d.o.o. von den Dienstleistungsanbietern erhalten. Obwohl alle Informationen durch Mitarbeiter von Adria Camps d.o.o. überprüft werden, übernimmt Adria Camps d.o.o. keine Haftung für Fehler, sowie Versäumnisse und Verzögerungen für das Updaten von diesen oder irgendwelchen anderen Teilen des Internets.

2. Kategorisierung und Beschreibung der Dienstleistungen 

Die angebotenen Unterkunftseinheiten sind beschrieben gemäß der offiziellen Kategorisierung der lokalen Touristenorganisation zur Zeit der Ausstellung der Arbeitsgenehmigung, obwohl Adria Camps d.o.o., mit der Absicht, die Suche (ausschließlich für die Stellplätze) zu erleichtern, drei eigene basische Kategorien eingeführt hat. Informationen, die der Reisende an anderen Verkaufsstellen erhält, verpflichten Adria Camps d.o.o. nicht zu größeren Maßnahmen als die Informationen, die an unseren Internetseiten, in unserem Katalog oder in anderen gedruckten Medien der Agentur angegeben sind.  Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. kann die Stellplatz-, Mobilheim- oder Glamping-Zeltnummer nicht bestätigen, aber wird versuchen, jede zusätzliche Anforderung im Bezug auf die Unterkunft zufriedenzustellen. Bei der Buchung sollten Sie Ihren Wunsch unter Annmerkungen aufschreiben, sodass er an die Rezeption des Campingplatzes weitergeleitet werden kann.

3. Preise der Unterkünfte

Die Preise der Dienstleistungen werden bei jeder Unterkunftseinheit hervorgehoben und schließen die Dienstleistungen, welche bei der Buchung der Unterkunftseinheit beschrieben werden, ein. Zusätzliche Dienstleistungen sind Dienstleistungen, die durch die Unterkunftseinheit angeboten werden, jedoch sind sie nicht im Preis inbegriffen und werden von dem Reisenden separat bezahlt. Alle Wünsche nach zusätzlichen Dienstleistungen müssen bei der Buchung angegeben werden, werden zusätzlich verrechnet und gehen in die Endabrechnung ein. Die Preise für die Unterkunftseinheiten sind in Euro angegeben und werden in Kuna nach dem mittleren Wechselkurs der Kroatischen Nationalbank NBH (Narodna Banka Hrvatske) am Tag der Abrechnung – Einzahlung umgerechnet. Im Falle einer Kreditkartenabrechnung, wird der Betrag in Kuna abgebucht. Der Betrag wird danach seitens der Bank des Reisenden in seine Landeswährung umgerechnet. Abhängig vom Wechselkurs der Bank, kann der Gesamtbetrag von den angeführten abweichen (höher sein). Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. behält sich das Recht vor, die angegebenen Preise zu ändern, falls ein Dienstleistungsanbieter seine Unterkunftspreise ändert.

4. Registrierung der Buchung

Die gewünschte Unterkunft können Sie auf den Internetseiten des Unternehmens Adria Camps d.o.o. buchen und zwar ausschließlich für die Campingplätze, die ein integriertes Online-Buchungssystem haben. In dem Fall erklärt sich der Reisende mit den Buchungsbedinungungen und der Rücktrittsregelung, die seitens des Dienstleistungsanbieters – Campingplatzes – definiert werden, einverstanden. Für die anderen Dienstleistungsanbieter, die kein integriertes Online-Buchungssystem haben, können die Anfragen elektronisch auf die E-Mail-Adresse des Unternehmes Adria Camps d.o.o., telefonisch bei dem Buchungszentrum des Unternehmens Adria Camps d.o.o. oder schriftlich durch das dafür vorgesehene Formular, das auf der Internetseite des Unternehmens Adria Camps d.o.o. verfügbar ist, eingereicht werden. Bei der Buchung für Campingplätze, die kein integriertes Online-Buchungssystem haben, erklären Sie sich mit den Buchungsbedingungen und der Rücktrittsregelung des Unternehmens Adria Camps d.o.o. einverstanden. Bei der Registrierung hat der Reisende die Verpflichtung, seine und die Daten aller Mitreisenden, welche seitens des Buchungzentrums oder des Online-Buchungssystems verlangt werden, fehlerlos anzugeben. Während der Buchung unterschreibt der Reisende, dass er mit den Allgemeinen Bedingungen für das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungn, die er vorher sorgsam durchgelesen hat, vollkommen einverstanden ist und diese akzeptiert. Auf diese Weise wird alles, was in den Bedingungen genannt ist, zur Rechtsverbindlichkeit, wie für den Reisenden, so auch für die Agentur. Die Agentur gibt dem Vertragsschließenden betreffendes Promomaterial oder ein Programm in gedruckter oder elektronischer Form mit, legt ihm alle relevanten Informationen in Verbindung mit seiner Reise vor und gibt sowie verleitet ihn auf die allgemeinen Bedingungen, die ein Bestandteil dieses Vertrages sind. Adria Camps d.o.o. übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Daten, die der Reisende bei der Registrierung der Buchung angibt. Im Falle von unkorrekten Daten behält sich das Unternehmen Adria Camps d.o.o. das Recht vor, die Preise zu ändern und den Preisunterschied vor Ort einzukassieren.

5. Buchungsbestätigung und Bezahlung

Buchungen für die Campingplätze mit integriertem Online-Buchungssystem

Bei der Buchung der Unterkunft auf den Campingplätzen, die ein integriertes Online-Buchungssystem haben, erklären Sie sich mit den Buchungsbedingungen und der Rücktrittsregelung des Dienstleistungsanbieters – Campingplatzes – einverstanden. Die Buchungsbestätigung, die dem Reisenden eingereicht wird, enthält Informationen über die Arten und Beträge der Akontozahlung, sowie die Storno- und Änderungsmöglichkeiten.

Buchungen für die Campingplätze ohne integriertes Online-Buchungssystem (nach Anfrage)

Nach der Bestätigung seitens des Agenten des Unternehmens Adria Camps d.o.o., wird die Buchung rechtsgültig mit der Einzahlung der Buchungssumme, jede andere Bescheinigung, mündlich oder schriftlich, gilt nicht als Buchungsbestätigung. Zur Dienstleistungsbuchung ist eine Akontozahlung im Wert von 30 % der Totalsumme zu leisten, während der Rest spätestens 31 Tage vor Beginn der Dienstlestungsnutzung zu bezahlen ist. Falls vom Buchungs- bis zum Nutzungstag 31 oder weniger Tage zwischenstehen, dann muss bindend der 100%-ige Dienstleistungspreis für die Unterkunft gemäß der genehmigten Anfrage eingezahlt werden. Die Zahlung erfolgt entweder auf das Devisen- oder das Girokonto der Agentur Adria Camps d.o.o., oder aber mit Kreditkarte mithilfe des Internetbankings. Bei Kauf über Fernkommunikation wird durch die Angabe der Kreditkartennummer angenommen, dass der Reisende mit allen Allgemeinen Bedingungen für das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungen einverstanden ist.

Nachdem die ganze Summe für die ausgewählte Dienstleistung eingezahlt ist, bekommt der Reisende einen Voucher mit allen vereinbarten und bezahlten Dienstleistungen zugeschickt. Der Voucher dient als Beweis für die erledigte Dienstleistungsbuchung. Der Reisende muss den Voucher bei Anreise zum Campingplatz vorgeben, wonach anhand des ausgehändigten Vouchers die gebuchten Dienstleistungen zugereicht werden. Falls zur gebuchten Unterkunftseinheit mehr Personen antreffen, als auf den Reisedokumenten (Voucher) angegeben ist, hat der Dienstleistungsgeber das Recht, allen unangemeldeten Reisenden die Unterkunft zu verweigern oder aber die unangekündigten Anreisenden anzunehmen, falls sie an Ort und Stelle den Dienstleistungspreis bezahlen. Mit der Einzahlung der Buchung bestätigt der Reisende, dass er mit allen Charakteristiken und Bedingungen der gebuchten Unterkünfte vollkomen einverstanden ist. Mit der Einzahlung der Buchungssumme bestätigt der Reisende, dass er die Allgemeinen Bedingungen für das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungen verstanden hat. Mit der Einzahlung der Buchungssumme werden alle hier genannten Bedingungen zu Rechtsverbindlichkeiten, wie für den Reisenden, so auch für die Agentur Adria Camps d.o.o.

Anmerkung:

Die Preise für die Unterkunftseinheiten sind in Euro angegeben, und werden in Kuna nach dem mittleren Wechselkurs der Kroatischen Nationalbank NBH (Narodna Banka Hrvatske) am Tag der Abrechnung – Einzahlung umgerechnet. Im Falle einer Kreditkartenabrechnung, wird der Betrag in Kuna abgebucht. Der Betrag wird danach seitens der Bank des Reisenden in seine Landeswährung umgerechnet. Abhängig vom Wechselkurs der Bank, kann der Gesamtbetrag von den angeführten abweichen (höher sein).

6. Das Recht des Unternehmens Adria Camps d.o.o. zu Änderungen und Annullierungen

Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. verpflichtet sich, dem Reisenden die Unterkunft in gebuchten Unterkunftseinheiten und dem gebuchten Termin sicherzustellen, außer im Fall von außergewöhnlichen Umständen (Krieg, Unruhen, Streik, terroristischen Aktivitäten, sanitären Störungen, Naturkatastrophe, Intervention der zuständigen Behörden usw.). Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. kann eine Änderung der gebuchten Unterkunft anbieten oder die Buchung teilweise oder vollständig annullieren, wenn während oder bevor der gebuchten Urlaubszeit außergewöhnliche Umstände auftreten, welche weder verhindert noch aufgehoben werden können. Außerdem, falls diese Umstände zur Zeit, in welcher das Programm angeboten und verkauft wurde, stattgefunden hätten, wäre dies für das Unternehmen Adria Camps d.o.o. ein gerechtfertigter Grund, um keine Angebote zu machen sowie keine Registrierungen und Bestätigungen für das Mieten der betreffenden Unterkunft zu akzeptieren. Falls der Reisende den vollen Betrag der Buchung, die das Unternehmen Adria Camps d.o.o. nicht verwirklichen kann, (online oder nach irrtümlichem Angebot) bezahlt, wird dem Reisenden eine Alternative angeboten. Falls das Unternehmen Adria Camps d.o.o. die Möglichkeit hat, dem Reisenden eine Alternative anzubieten, kann eine Änderung der Unterkunft nur mit Zustimmung des Reisenden durchgeführt werden. Die angebotene Alternative muss von gleicher oder höherer Qualität sein als die Qualität der gebuchten Unterkunft. Eventuelle Preisdifferenzen zwischen der gebuchten Unterkunft und der akzeptierten Alternative gehen zu Lasten des Gastes, falls er die Alternative bewilligt. Falls aber die Alternative günstiger ist, erstattet Adria Camps d.o.o. dem Gast das Geld zurück. Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. hat die Verpflichtung, sofort nachdem es zu Veränderungen in der Buchung oder zu Annulierungen kommt, alle Reisenden, die durch Einzahlung ihre Ankunft bestätigt haben, zu informieren und zwar sofort nach Auftreten der außerordentlichen Umstände, oder aber dem Reisenden, wenn keine Alternative gefunden werden konnte, den nicht realisierten Betrag, unter Abzug der administrativen Kosten der Agentur, zurückzugeben.

7. Das Recht des Reisenden zu Änderungen und Annullierungen

Änderungen der Buchungen, die durch das Online-Buchungssystem gemacht wurden (Campingplätze mit integriertem Online-Buchungssystem)

Alle Änderungen der Buchungen von Unterkunftseinheiten auf den Campingplätzen, die ein integriertes Online-Buchungssystem haben, können online durchgeführt werden. Die Anweisungen für die Änderung oder Annullierung der Buchung befinden sind in der Buchungsbestätigung, die der Reisende vom Campingplatz erhält, angeführt.

Änderungen der Buchungen, die durch das Kontaktformular gemacht wurden (Campingplätze ohne integriertes Online-Buchungssystem)

Falls der Reisende eine nach seiner Anforderung gemachte Buchung ändern oder annullieren möchte, muss er dies schriftlich tun (Email, Fax, Post). Zu den Veränderungen zählen Änderungen der Personenzahl oder des Anfangs- und Enddatums der Dienstleistungsnutzung, und zwar spätestens 30 Tage vor Beginn der Dienstleistungsnutzung. Falls eine Änderung der Buchung nicht möglich ist, oder falls der Reisende unter diesen Umständen die Buchung annuliert, dann wird die unten genannte Bedingung im Falle der Kündigung einer Buchung angewendet. Die Änderung der Unterkunftseinheit und jede andere Änderung, die innerhalb von 30 Tagen vor Beginn sowie im Laufe der Dienstleistungsnutzung geschieht, wird als Annulierung verstanden. Im Fall einer Annulierung der bestätigten Buchung von Unterkunft wird das Datum, an welchem das Unternehmen Adria Camps d.o.o. den schriftlichen Bericht über die Annullierung erhält, als Ausgangspunkt für die Berechnung der Annullierungskosten betrachtet, und dies folgendermaßen:

  • Für Annullierungen bis zu 30 Tagen, bevor die gebuchte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, wird 30% der totalen Summe für die reservierte Unterkunft verrechnet (die Akontozahlung)
  • Für Annullierungen bis zu 29 Tagen, bevor die gebuchte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, oder bei Nichterscheinen des Reisenden in der Destination wird die komplette Summe für die gebuchte Unterkunft verrechnet (die bezahlte Summe)

Die oben genannten Bedingungen gelten ausschließlich für die Buchungen der Campingplätze, die kein integriertes Online-Buchungssystem haben und Buchungen, die elektronisch, telefonisch oder durch die Anfrage auf den Internetseiten des Unternehmens Adria Camps d.o.o. bestätigt wurden

Falls der Reisende bis Mitternacht des Tages, an welchem die Benutzung der Dienstleistung beginnt, nicht am reservierten Objekt ankommt und sich nicht in der Agentur oder bei dem Dienstleistungsanbieter meldet, wird die Reservation als annuliert betrachtet und die Annulierungskosten werden wie oben genannt verrechnet. Falls die echt entstandenen Kosten der Annulierung die oben genannten Kosten übersteigen, behält sich die Agentur das Recht vor, die echt entstandenen Kosten zu verrechnen. Die Agentur erstattet dem Reisenden keine Kosten für die Einbringung der Reisedokumente oder Visen, die mit der Buchung, welche vom Reisenden annuliert wird, verbunden sind. Bei Nichterscheinen des Reisenden (NO SHOW) in der Destination ohne vorangegangene rechtzeitige Annullierung wird die komplette Summe für die reservierte Unterkunft verrechnet.

7. Verpflichtungen des Reisenden

Der Reisende verpflichtet sich:

  • im Besitz von offiziellen Reisedokumenten zu sein. Alle Kosten für Verlust oder Diebstahl der Dokumente gehen zu Lasten des Reisenden.
  • die Grenzregeln und Bestimmungen für die Fremdwährung der Republik Kroatien, als auch der Länder, in welchen er sich während der Reise aufhält, zu respektieren.
  • die Hausregeln in der gebuchten Unterkunftseinheit zu respektieren und mit den Dienstleistungsanbietern in gutem Verhältnis zu kooperieren.
  • bei Ankunft in der gebuchten Unterkunftseinheit den Voucher mit korrekt angegebener Anzahl der Personen und der Art der Dienstleistung, welche er erhalten muss, abzugeben.

Falls diese Verpflichtungen nicht eingehalten werden, ist der Reisende verantwortlich, für alle extra Kosten und einen möglicherweise entstandenen Schaden gerade zu stehen. Mit der Reservierungsbestätigung verpflichtet sich der Reisende, dass er, falls er irgendwelche Schäden herbeiführt, für dieselben an Ort und Stelle aufkommen wird.

8. Lösen von Beschwerden

Jeder Reisende – Inhaber des Vertrages hat das Recht, sich wegen einer Nichtdurchführung der vereinbarten Dienstleistung zu beschweren. Falls die angebotene Dienstleistung nicht zufriedenstellend durchgeführt ist, kann der Reisende eine angemessene Kompensation verlangen, indem er eine schriftliche Beschwerde einreicht. Jeder Reisende hat das Recht, sich wegen einer Nichtdurchführung der bezahlten Dienstleistung zu beschweren. Jeder Reisende – Inhaber der bestätigten Buchung reicht diese Beschwerde einzeln ein. Der Reisende hat die Verpflichtung, sofort nach seiner Ankunft bei dem bevollmächtigten Stellvertreter des Dienstleistungsanbieters die Unzufriedenheit zu reklamieren und darüber auch das Unternehmen Adria Camps d.o.o. oder ihren bevollmächtigten Vertreter zu benachrichtigen. Der Reisende ist verpflichtet, zuerst den Dienstleistungsanbieter zu benachrichtigen und muss versuchen, mit ihm zusammen eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Der Reisende hat die Verpflichtung, mit der Agentur sowie mit dem Dienstleistungsanbieter in gutem Verhältnis zu kooperieren, so dass die Gründe für die Beschwerde beseitigt werden können. Wenn der Reisende vor Ort die angebotene Lösung der Beschwerde für die eingezahlte Dienstleistung annimmt, ist die Agentur nicht verpflichtet, nachträgliche Beschwerden zu berücksichtigen. Falls auch nach der Reklamation an Ort und Stelle das Problem nicht gelöst wird, ist der Reisende verpflichtet, 8 Tage nach Rückkehr aus dem Urlaub, in der Agentur per E-mail oder Post eine schriftliche Beschwerde einzureichen, zusammen mit zusätzlichen Dokumenten und Fotographien, die die Beschwerde bestätigen. Die Agentur wird nur vollkommen dokumentierte Beschwerden in Betracht nehmen, die spätestens 8 Tage nach Abschluss der Buchung eingereicht werden. Im Laufe der Beschwerdenlösung, in Dauer von höchstens 14, beziehungsweise 28 Tagen nach Einreichung der Beschwerde, verzichtet der Reisende unwiderruflich auf die Vermittlung durch irgendeine andere Person, auf die Arbitrage durch die Vereinigung des kroatischen Reisebüros (UHPA) oder durch andere Institutionen, sowie auf Benachrichtigungen der Medien. Der Reisende verzichtet darüber hinaus auch auf sein Klagerecht. Die höchste Vergütungssumme pro Beschwerde kann bis zum Betrag des reklamierten Teils der Dienstleistung reichen und kann nicht die schon ausgenutzten Dienstleistungen oder den ganzen Dienstleistungsbetrag treffen. Demzufolge wird das Recht auf die Rückerstattung des idealen Schadens ausgeschlossen. Die Agentur trägt nicht die Verantwortung für eventuelle klimatische Bedingungen, die Sauberkeit und Temperatur des Meeres in den Orten, sowie für alle anderen ähnlichen Situationen und Ereignisse, die die Unzufriedenheit von Reisenden hervorrufen könnten und nicht direkt an die gebuchten Unterkunftseinheiten gebunden sind (zB. schlechtes Wetter, ungepflegte Strände, zu große Entfernungen der öffentlichen Strände von den Unterkunftseinheiten, Diebstahl oder Beschädigungen des Eigentums u Ä.). Das Unternehmen Adria Camps d.o.o. akzeptiert keine Beschwerden für Arrangements mit extra tiefen Preisen, wie z.B. für LAST MINUTE ANGEBOTE. Der Reisende und die Agentur werden versuchen, alle eventuellen Konflikte, die sich auf die Anwendung dieses Vertrages beziehen, im gegenseitigen Einverständnis zu lösen. Wenn das aber nicht möglich ist, dann unterziehen sie sich dem Beschluss des bevollmächtigten Gerichtshofes in Pula in Kroatien. Das maßgebliche Recht ist das Kroatische Recht.

Adria Camps d.o.o.