Umag

Dank seiner Lage im Nordwesten Istriens trägt diese Stadt mit Stolz den Titel der Tür Istriens und vereint die Vielfalt des ganzen Istriens. Es geht um Umag, eine unaufdringliche Stadt, die mit dem Duft der Adria ein einzigartiges Erlebnis Istriens und des Mittelmeers bietet.

Die unübertroffene Schönheit und Lage dieses Zielorts, schöne Landschaft und das angenehme Klima sind schon vom römischen Adel anerkannt worden, die gerade Umag für ihre Sommerresidenzen ausgewählt haben. Aus dieser Zeit stammen zahlreiche noch immer erhaltene luxuriöse rustikale Villen, venezianische Häuser und kiesbedeckte Straßen, die die Altstadt von Umag schmücken und an die turbulenten und vergangenen Zeiten mit Spuren der Architektur der Gotik und Renaissance erinnern. Nach dem Fall des Römischen Reiches kämpften viele für diesen mediterranen Edelstein und er wurde von Hand zu Hand unterschiedlicher Herrscher übergeben.

Mit einer reichen kulturellen, architektonischen und künstlerischen Plattform und stürmischer Geschichte ist die Stadt darauf stolz, den Titel des Sportzentrums Istriens zu tragen. Umag ist nämlich der Gastgeber von ATP Konzum Croatia Open, eines Tennisturniers, das jedes Jahr eine Reihe von Stars der Tennis-Welt behergbergt. Außer das Tennisspiel von Top-Athleten zu genießen, können Sie in Umag sogar ihre Tennis-Fähigkeiten austesten. Umag Tennis Academy wurde zum offiziellen regionalen Zentrum des kroatischen Tennisverbands, der nach den höchsten Standards gebaut wurde und eine Vielzahl an Programmen mit verschiedenen Stufen für alle Altersgruppen und Profile bietet. Im Zentrum des Ereignisses befindet sich das CampingIN Stella Maris, das ideal für alle Sportliebhaber ist. Neben Tennis ist Umag sowohl als ein Zielort für Freizeit-Radfahren, als auch für Profiradfahrer bekannt. Innerhalb von 18 miteinander verbundenen und markierten Radwegen, die 560 Kilometer decken, kann man Wege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, von Anfängern bis zum Professionelen, finden und die Einzigartigkeit Istriens auf zwei Rädern genießen.

Im Hinterland befinden sich wunderschöne Orte auf den Hügeln, die sagenhafte Aussichte, zahlreiche Tavernen, Agrarbetriebe und Weinkeller verstecken, wo man traditionelle Gerichte aus autochthonen Zutaten kosten und reiche Geschmäcke und Aromen Istriens genießen kann. Authentische Aromen und Klänge Istriens können Sie auch im CampingIN Park Umag erleben, wo Ökologie und autochthone istrische Kräuter einen untrennbaren Bestandteil darstellen. Außer den Winzern und Gastgebern kann man im Landesinneren auch zahlreiche Straßen des Olivenöls finden, die im Herbst eine perfekte Option für eine Nachmittagstour darstellen. Besuchen Sie die lokalen Olivenbauern und entdecken Sie das Geschmack einiger der besten Tropfen von Olivenöl in der Welt.

Dank dem Labyrinth seiner stürmischer Geschichte, atemberaubender Architektur in Kombination mit der authentischen Küche und einem einzigartigen Unterhaltungs- und Sportangebot stellt Umag ein Top-Urlaubsziel dar.