Stadt Novigrad

Obwohl es von den Touristen schon entdeckt wurde, hat es Novigrad geschafft, den Charme einer antiken Stadt und eines ruhigen Fischerdorfs zu bewahren. An der Westküste Istriens wurde es stark von der Venezianischen Republik beeinflusst, aus deren Zeit die bis heute erhaltenen Schutzmauern stammen.

Der alte Stadtkern liegt auf einer Insel, die im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden und von der Stadtmauer umgegeben wurde. Sie erhielt das wertvolle historische Erbe und die Denkmäler, sowie die Kultur und alles, was heute aus Novigrad einen der attraktivsten touristischen Orte macht. Einen angenehmen Aufenthalt im Kiefernwald in der Nähe der Altstadt von Novigrad bietet ein Campingplatz für Naturliebhaber, Aminess Sirena Campsite. Machen Sie am Abend einen Spaziergang entlang der Stadtmauer, deren Schönheit und Eindringlichkeit durch Beleuchtung hervorgehoben wurde.

Das erhaltene Erbe der Stadt Novigrad, wie das Mauritius-Ziborium vom Ende des 8. Jahrhunderts als ein seltenes Beispiel karolingischer Kunst, wird im Museum Lapidarium bewahrt. Das Museum ist ein dynamischer und moderner Raum aus Glas, der städtische und historische Elemente kombiniert. Besuchen Sie das Museum für eine neue Zeit, wo Sie eine der wichtigsten Sammlungen der Steindenkmälern nicht nur in Istrien, sondern auch in Kroatien, sehen können. Wenn Sie den Spuren der Geschichte gerne folgen, sollten Sie die geheimnisvolle historische Krypta in der Kathedrale St. Pelagius in Novigrad besuchen, und dann auf die Spitze des Glockenturms St. Pelagius klettern. Dort werden Sie ein Fernrohr finden, das Ihnen einen detailreichen Blick auf Novigrad bietet. Beeindruckend, oder?

Der idyllische Altstadtkern ist die ideale Bühne für unwiderstehliche kulinarische Ereignisse, astronomische Festivals und andere kulturelle Veranstaltungen. Nehmen Sie auf einer dieser Veranstaltungen teil und probieren Sie die phantasievollen Fischspezialitäten und die berühmten Jakobsmuscheln aus Novigrad. Sie werden an der Stelle, wo sich das salzige Meerwasser mit süßem Flusswasser aus dem nahe gelegenen Fluss Mirna durchmischt, gezüchtet und gelten als eine der leckersten Jakobsmuscheln in der Welt. Neben einer großen Anzahl von Volksfesten und Festivals können Sie in Novigrad das mediterrane Sashimi genießen, das mit täglich frischem Fisch aus der Adria gemacht wird. Komplettieren Sie Ihre kulinarische Geschichte mit hochwertigen Weinen und einem Feuerwerk von Farben des Sonnenuntergangs in Novigrad.

Dank seiner idealen Lage, zieht Novigrad das ganze Jahr hindurch viele Sportler und Amateure an. Sind Sie einer von ihnen und suchen Aufregung? Aminess Park Sirena Campsite ist der ideale Ausgangspunkt für einen Sporturlaub in Istrien. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise durch Istrien und verbringen Sie einen Tag auf einem der vielen Radwege, die durch die bunten Geschichten von den istrischen Städten verbunden sind. Diese Radwege ermöglichen Ihnen eine beeindruckende Aussicht auf das Meer, die durch Frische und Ruhe verfeinert ist und bringen Sie zu den versteckten historischen Stätten.

Wenn Sie das Baden mit Unterhaltung und Spaß verbinden möchten, besuchen Sie den ersten Wasserpark in Istrien – Istralandia, der sich zwischen Novigrad und Brtonigla befindet. Istralandia bietet viele Emotionen mit garantiertem Adrenalinstoß auf 20 verschiedenen Wasserrutschen für Kinder und Erwachsene.

Mögen Sie Geschichte, Sport oder sind Sie ein Fan von gutem Essen? Novigrad werden Sie verehren und zwar wegen der Spaziergänge durch seine unwiderstehliche Landschaft, einer Reihe von Radwegen, köstlicher Gaumenfreuden, aber auch wegen seines charmanten in der dicken Mauer eingekapselten Stadtkerns. Schon dieses Jahres sollten Sie Novigrad in ihren Reiseplaner aufschreiben!