Kontinentales Kroatien

Streben Sie nach einer idyllischen grünen Umgebung, einer ruhigen und angenehmen Atmosphäre des Kontinents, die zu den romantischen Schlössern, mittelalterlichen Burgen und Landhäusern führt? Möchten Sie die Tradition und Gebräuche des Kontinents erleben? Fahren Sie zum Nordosten Kroatiens und genießen Sie das kontinentale Kroatien!

Für den Anfang lernen Sie Zagreb und seinen Charme, der vom Herzen kommt, kennen. Von dem Berg Medvednica geschützt und aus zwei Dörfern auf benachbarten Hügeln entstanden, ist Zagreb sowohl die Hauptstadt als auch die größte Stadt Kroatiens. Machen Sie einen einzigartigen Spaziergang durch die Straßen der Stadt, die Sie durch die Geschichte führen werden! Es ist am besten, die Erkundung der Stadt am Hauptplatz, dem Ban-Jelačić-Platz, zu beginnen. Dort befinden sich die drei Hauptmerkmale der Stadt. Das erste ist die Statue von Ban Jelačić auf einem Pferd, das andere ist der Brunnen Manduševac, der sich auf der ehemaligen Wasserquelle befindet, und das dritte Merkmal ist eine große Uhr, der Treffpunkt vieler Bürger von Zagreb. Eine kurze Reise mit dem ältesten Verkehrsmittel in der Stadt wird Sie zum Stadtviertel Gornji grad bringen, dem historischen Kern von Zagreb. Die Standseilbahn, bekannt als die kürzeste Seilbahn der Welt, führt Sie bis zum Lotrščak-Turm, in dem sich die Kanone von Grič befindet und jeden Tag mit einem lauten Schuss Mittag ankündigt. Machen Sie einen Spaziergang bis zum Platz des Hl. Marko, wo das schönste malerische Dach der Stadt die Kirche des Hl. Marko deckt. Gehen Sie weiter im langsamen Tempo bis an das Steintor, einem der Zeugen der Entstehung von Zagreb, das in seinem Durchgang die Kapelle mit einem Bild der Muttergottes vom Steintor, der Stadtpatronin, beherbergt. Zünden Sie eine Kerze in der Stille an und führen Sie Ihre Reise vort. Ihre nächste Haltestelle sollte die Kathedrale von Zagreb, eine Kathedrale im einzigartigen neugotischen Stil, sein. Sie werden Ihren Geist bereichern, wenn Sie ihren Innenbereich besuchen, wo sich das Grab des gesegneten Alojzije Stepinac befindet.

Die Stadt ist reich an Parks, in denen Sie einen Ort finden werden, an dem Sie eine Pause in der Romantik der Pflanzen und Blumen machen können, wodurch diese Stadt nach dem Maß seiner Bewohner ergänzt wird. Trinken Sie den berühmten Kaffee von Zagreb an dem Platz Cvjetni trg, spüren Sie den Rhythmus der Stadt und lernen Sie ihn auf eine entspannte Weise kennen. Eine weitere Empfehlung, um die Menschen, die Kultur und die Lebensweise in Zagreb kennenzulernen, wäre ein Besuch in Dolac. Es ist ein Markt mit frischen Lebensmitteln unter roten Sonnenschirmen, wo Sie Zagreb riechen, berühren und schmecken können. Genießen Sie seine Denkmäler, Galerien, Museen und Parks, weil sie gerade für Sie vorhanden sind!

Wenn Sie etwas Süßes suchen, gehen Sie nach Samobor, der Stadt des Karnevals und der Cremeschnitten. Lernen Sie die Stadt durch eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, Museen, Höhlen, Minen, aber auch durch ein besonderes kulinarisches Erlebnis der kontinentalen Küche kennen. Besuchen Sie Samobor während des Karnevals, dessen Tradition bis zum Jahr 1827 zurückreicht, fühlen sie die Freude der Menschen und genießen Sie den Tanz unter Masken. Sie müssen unbedingt einen Nachtisch probieren, eine Cremeschnitte, den Kuchen Rudarska greblica oder einen Donut.

Falls Sie nach Varaždin fahren, besuchen Sie unbedingt vor Ihrer Ankunft die Stadt Krapina und das Museum der Neandertaler von Krapina, wo Sie auf eine interaktive Weise interessante Tatsachen über die Ursprünge der Welt, die Evolution der Menschen und die in Krapina gefundenen Fossilien erfahren können.

Nach dem Besuch des Museums und der Stadt gehen Sie weiter zur Barockstadt der Kultur im Norden Kroatiens. Varaždin wird Ihnen seine urbane barocke Identität durch seine prächtige barocke Architektur, Denkmäler, künstlerisches Erbe, aber auch durch eine Wärme von harmonischen Plätzen und romantischen Gassen zeigen. Schneidern Sie sich eine Tour nach Ihrem Geschmack, genießen Sie die Botschaften aus der Vergangenheit und überlassen Sie sich der Freude zahlreicher Festivals! Besuchen Sie die Stadt Ende August, wenn sie zu einem Straßenpark der Kreativität wird und die Schönheit der unzähligen Gesichter der Kunst feiert. Seien Sie ein Teil davon!

Eine weite goldene Ebene, die durch den Kraft der mächtigen Flüsse und erfrischenden Wälder gestaltet wurde, entstand aus dem fruchtbaren Pannonia und wird zum Haus des harmonischen Slawoniens. Slawonien ist ein fruchtbares Land, das für Tausende von Jahren von Händen seiner Bewohner verarbeitet und gepflegt wird. Das ist die Region der Tradition und Bräuche, die immer stark auf das Land und die Flüsse gebunden war, eine Region, wo die Menschen ein großes und fröhliches Herz haben.

Der tiefen Respekt der Menschen für die Erde ist auf jedem Schritt zu spüren. Fahren Sie durch die goldenen Wege zwischen den mittelalterlichen Burgen, Klöster und Barockschlösser von Požega, Đakovo und Osijek. Erleben Sie einzigartige Momente, während Sie den Trab der Lipizzaner aus Đakovo hören! Fahren Sie durch die Weinstraße von Ilok oder schlüpfen Sie in seine Keller Stari podrumi und probieren Sie Traminac, die ursprünglich slawonische Weinsorte. Es sollte Sie nicht überraschen, wenn Sie auf Ihrem Weg Scharen von Wildgänsen, die vom Naturpark Kopački rit ausgeflogen sind, überflogen werden! Lernen Sie die Geheimnisse der Taube von Vučedol kennen, eines Geheimnises, das noch immer erforscht wird und eng mit der Stadt Vukovar verbunden ist. Es gibt viele Geschichten über Vukovar, aber erlauben Sie ihm, Ihnen seine eigene Geschichte zu erzählen. Folgen Sie den Pfaden des Barocks und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, entspannen Sie sich im Duft der Wiesen, während Ihre Füße in die Donau eingetaucht sind!

Am Ende, verkriechen Sie sich in ein wahres slawonisches Dorf, wo die Trachten noch immer mit goldener slawonischer Stickerei verziert werden und der Stolz der Menschen sind, wo Kulen und Seka im Dachgeschoss duften, wo Hirtengulasch oder ein leckerer Fischeintopf im Topf schmoren. Sie werden von den slawonischen Bauern mit dem allgegenwärtigen hausgemachten Pflaumenschnaps herzlich willkommen geheißen. Dies ist eine einzigartige Möglichkeit, um das goldene Kroatien zu erleben und das Herz des Landes zu spüren!