Welche Schutzmaßnahmen gegen Coronavirus erwarten Sie in 2021 auf kroatischen Campingplätzen?

Angesichts der aktuellen Situation in Kroatien können Gäste aus den meisten Ländern können ohne Einschränkungen nach Kroatien kommen. Damit die Gäste sicher auf Campingplätzen urlauben können, veröffentlichte das kroatische Institut für öffentliche Gesundheit am 11. Mai Empfehlungen für den Betrieb von Campingplätzen und Marinen während der COVID-19-Epidemie. Die veröffentlichten Empfehlungen richten sich an alle Personen, die sich auf einem Campingplatz aufhalten – von Mitarbeitern bis zu Gästen.

ALLGEMEINE REGELN

Alle Gäste der Campingplätze müssen die Regel der physischen Distanz von 1,5 Metern befolgen. In allen geschlossenen Räumen ist die Regel der maximal zulässigen Personenzahl einzuhalten. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist nicht obligatorisch, wird jedoch in allen geschlossenen Räumen empfohlen. Das Ein- und Auschecken von Gästen an der Rezeption des Campingplatzes sollte nicht länger als 15 Minuten dauern. Alle Sitzmöglichkeiten müssen einem minimalen Abstand von 1,5 Metern haben. Jeder Campingplatz muss auch die maximale Anzahl der Gäste bestimmen, die gleichzeitig am Campingplatz bleiben können.

SAUBERKEIT

An allen Eingängen zu geschlossenen Räumen und im Arbeitsbereich des Mitarbeiters sollte ein Desinfektionsmittelspender installiert werden. Es sollten ausreichende Mengen an Papierhandtüchern und anderen Einwegartikeln bereitgestellt werden. Die Reinigung in Bereichen, in denen sich eine große Anzahl von Gäste aufhält, sollte häufiger erfolgen (sanitäre Einrichtungen, Poolkomplexe, multifunktionale Einrichtungen). Alle Gebäude müssen regelmäßig belüftet werden. Der Campingplatz sollte sichtbare Informationen zu Hygieneverfahren und Richtlinien zum richtigen Verhalten enthalten. Von den Mitarbeitern wird erwartet, dass sie genügend Informationen über das Virus kennen, um die Ausbreitung der Infektion im Campinplatzbereich verhindern zu können.

RESTAURANTS UND BARS

Es wird empfohlen, die Gäste am Tisch bedient werden. Die Regel der physischen Entfernung von 1,5 Metern und andere Hygieneanweisungen müssen ebenfalls beachtet werden. Nach jeder Abreise der Gäste muss der Bereich, in dem sich der Gast aufhielt, desinfiziert werden.

SANITÄRANLAGEN

Die Sanitäranlagen sind geöffnet und funktionieren normal. Entsprechend den Empfehlungen werden sie häufig desinfiziert und belüftet.

STRÄNDE UND POOLS

Sonnenliegen am Pool oder am Strand sollten weit genug voneinander entfernt sein und mehrmals am Tag desinfiziert werden. In Schwimmbädern sollte der Chlorwert auf das maximal zulässige Niveau angehoben werden, um sogenanntes virusfreies Wasser zu erzeugen.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus in Kroatien finden Sie in unserem Artikel, in dem Sie einen Überblick der wichtigsten Informationen und Quellen der zuständigen Behörden finden. In unserer Neuigkeiten-Rubrik finden Sie auch die genauen Eröffnungstermine der Campingplätze in 2021.