Insel Murter

Die Insel, die mit ihrer Küste fast das Festland, mit der sie durch eine 12 Meter lange Brücke verbunden ist, berührt und dank seiner Nähe zum Nationalpark Kornati und anderen zahlreichen Inseln und Felsen das Lieblingsreiseziel für Segler, aber auch für alle Liebhaber der Ruhe und Entspannung ist.

Von der Bedeutung der Insel Murter sprechen die zahlreichen historischen Ruinen aus dem Römischen Reich, während sie zum ersten Mal unter dem Namen Colentum erwähnt wurde. Auf der Insel überwiegt die typische alte Architektur, enge Gassen mit Steinplatten, Heilbäder und andere Merkmale der alten Städt. Die antike Stadt Colentum ist heute größtenteils unter Wasser eingetaucht und einige Ruinen entlang der Küste wurden wieder aufgebaut, obwohl die Stadt ihren ursprünglichen Glanz noch nie zurückerwoben hat. Reisen Sie nach Colentum und gehen Sie in Ihren Gedanken zurück zu den alten Zeiten – dank der Villen mit Meerblick, die terrassenförmig die Klippe hinunter verteilt sind.

Wie auf den meisten dalmatinischen Inseln wurde das einsame und geizige Land von Murter zu einer Attraktion, seine einsamen und sauberen Buchten zu einem der vielen Gründe für Besuch und das reiche kulturelle Erbe zu unschätzbarem Wert für die Bewohner und Besucher der Insel. Im Murter Meer, einer großen Meereszone zwischen dem Archipel von Šibenik und Zadar, gibt es viele Inseln und Felsen, die von den Augen und dem Einfluss der Menschen verborgen sind. Zwischen diesen zahlreichen Inseln befindet sich eine besondere – das Inselchen Prišnjak, von dem sich der schönste Leuchtturm im Archipel Murter mit Stolz erhebt. Segeln Sie von der Küste von Murter und beobachten Sie die Schönheit von Inselchen und Leuchttürmen! Ihre Begleitung werden unaufdringliche und harmlose Bewohner der Inseln, die Wildkaninchen und endemischen Eidechsen, die mit Ihnen die unbeschreiblichen Sonnenuntergänge und sternenklaren Nächte genießen werden! Wenn Sie den Sonnenuntergang auf der Insel Prišnjak genießen werden, wird Sie sicherlich interessieren, wie der massive Karstriesen, hinter dem die Sonne ins Meer stürzt, heißt. Sie werden auch die Möglichkeit haben, ihn zu besuchen! Es ist der Nationalpark Kornati, das am dichtesten verteilte Karstarchipel ohne Trinkwasser. Abgesehen davon, dass sie reich an Karst sind, sind diese Inseln von großer Wichtigkeit für das Naturerbe, da sie den Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten darstellen.

Obwohl sie sich in der Nähe der Küste befindet, hat die Insel Murter zahlreiche versteckte Buchten, die Sie für sich gewinnen und in die mediterrane Lebensart einführen werden. Dort können Sie den Meerblick und die duftenden Stille von mediterranen Pflanzen genießen. Lernen Sie die Bewohner, ihre Lebensweise, das kulturelle Erbe, auf das sie stolz sind, aber auch die Naturschätze auf dieser und den umliegenden Inseln kennen.